Netzwerk Energiestädte Kanton Solothurn

Eine Energiestadt ist eine Gemeinde oder Stadt, die sich kontinuierlich für eine effiziente Nutzung von Energie, den Klimaschutz und erneuerbare Energien sowie umweltverträgliche Mobilität einsetzt. Wird in den sieben definierten Bereichen einen bestimmten Umsetzungsgrad der vereinbarten Verbesserungsmassnahmen erreicht, erhält die Gemeinde vom Trägerverein das Label Energiestadt respektive Energiestadt Gold.


Im Kanton Solothurn tragen bereits 8 Städte und Gemeinden das Label Energiestadt, darunter Grenchen, Selzach, Solothurn, Zuchwil, Oensingen, Olten, Dornach, Hofstetten-Flüh und die Region Thal.
Auf dieser Website stellen wir die Energistädte des Kantons Solothurn vor und berichten laufend über deren Aktivitäten, Veranstaltungen und Fortschritte. Das Netzwerk dient als Plattform für den Austausch zwischen Energiestädten und als Inspiration für die Bevölkerung sowie für Gemeinden und Städte, die eine Zertifizierung anstreben. Hierzu gibt es auch ein Angebot für Gemeinden zum Einsteigen in die Energie- und Klimathematik.

Aktuell

  • 1. Grenchner «Tag des Wassers» mit Führungen
    Am 22. März 2024 findet in Grenchen zum ersten Mal der «Tag des Wassers» statt. Die Bevölkerung ist eingeladen, sich mit diversen Attraktionen inklusive einer Führungen im Wasserreservoir Studen mit dem Thema Wasser auseinander  … Weiterlesen
  • 3. Energieapéro – Natur und Biodiversität
    Am Abend des 26. März 2024 fand für Interessierte aus Oensingen und der Region der dritte Energieapéro statt, der dieses Mal dem Thema Biodiversität gewidmet war. Die Veranstaltung zog erfreulicherweise eine beachtliche Anzahl von  … Weiterlesen
  • Ratgeber «Baumappe» von Energiestadt
    Energiestadt stellt allen Mitgliedern den Ratgeber «Baumappe» mit zahlreichen Informationen, Tipps und Checklisten zu aktuellen Themen rund um den Bau und die Sanierung von Gebäuden und Anlagen zur Verfügung. Energiestädte und deren Bewohnerschaft, die  … Weiterlesen
  • Hörmann Schweiz AG schafft Lebensraum für Bienen
    Die Oensinger Firma Hörmann Schweiz AG setzt mit neuen ökologischen Flächen rund um den Firmensitz ein Zeichen für Biodiversität. Zwei Bienenvölker werden auf den ökologischen Flächen ein neues Zuhause finden. Die Firma Hörmann Schweiz  … Weiterlesen
  • Wirtschaftsapéro 2024 im Zeichen der Kreislaufwirtschaft
    Scharenweise strömten die Besucherinnen und Besucher aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung am Donnerstag, 1. Februar 2024, an den Thaler Wirtschaftsapéro für Unternehmen mit Durchblick in der Jomos Eventhalle Balsthal.Das Thema des Abends war die  … Weiterlesen
  • 3. Energie-Apéro – Natur und Biodiversität
    Am 26. März 2024 findet bereits der 3. Energie-Apéro in Oensingen statt. Zwei Mal im Jahr veranstaltet die Energiestadt Oensingen einen Informationsanlass zu aktuellen Themen wie Energie, Mobilität, Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit, Biodiversität und Energiestadt.  … Weiterlesen
  • Mümliswil-Ramiswil: Ein Dorf blüht auf und schafft Raum für die Natur
    Wie kann eine Gemeinde einen Beitrag zur Biodiversität leisten und gleichzeitig das Bewusstsein für den Erhalt der Artenvielfalt schärfen? Mümliswil-Ramiswil und der Naturpark Thal präsentieren eine inspirierende Antwort. Ein blühendes Beispiel für Biodiversität Seit  … Weiterlesen
  • Wärmeschutz im Schulhaus Zelgli
    Die grossen Fensterelemente der Südfassade des Schulhauses Zelgli sind hinsichtlich des Wärmeschutzes im Winter und Sommer unzureichend. Um die Raumtemperatur besser regulieren zu können, wurden die Fensterelemente und Storen im Trakt A in den  … Weiterlesen
  • zu Fuss 8.5mal um die Welt
    So viele Kilometer gehen die Schüler und Schülerinnen jedes Jahr zu Fuss zur Schule. Die 30 Klassen der Primarschulen und Kindergärten Oensingen nahmen dieses Jahr das erste Mal an der VCS-Aktion Walk to School  … Weiterlesen
  • Energiestadt Oensingen am Zibelimäret 2023
    Neues Energieportal, Ideen für den Sternenplatz oder einfach am Glücksrad drehen. Im Oktober hatte die Energiestadt Oensingen wieder einen Stand am Traditionsanlass «Zibelimäret» und bot der Bevölkerung Raum für den Austausch. Jedes Jahr findet  … Weiterlesen
  • Die beiden 4.Klassen räumten ab
    Am 2. November 2023 fand die Preisverleihung der VCS-Aktionswochen «Walk to School» im Schulhaus Pisoni statt. Hunderte von Schülerinnen und Schüler trotzten dem Regenwetter und fieberten auf die ersten Ränge hin. Jedes Jahr nehmen  … Weiterlesen
  • «Ihr seid Vorbilder für eure Freunde und Familien»
    Die Primarschule Balsthal nahm mit 27 Klassen an der diesjährigen VCS-Aktion «Walk to School» teil. Die Ressortleiterin Bildung, Christine Rütti, überreichte den 12 Gewinnerklassen einen Gutschein von so!mobil und beschenkte jeden Schulstandort mit zusätzlichem  … Weiterlesen
  • Kinder und Eltern für den Schulweg zu Fuss sensibilisieren
    Mit der dritten Teilnahme an der VCS-Aktion «Walk to School» setzte sich die Primarschule Halden aktiv für das selbstständige Zurücklegen des Schulweges ein. An der Preisverleihung vom 25. Oktober 2023 dankten die Schulleitung, das  … Weiterlesen
  • Vier Gärten für ihre Biodiversität ausgezeichnet
    Mit dem Projekt «Oensingen blüht» motiviert die Energiestadt Oensingen die Bevölkerung, ihre Gärten, Dachterrassen und Balkone möglichst ökologisch und vielfältig zu gestalten. Vier Gärten, welche die Kriterien für einen naturnahen Garten erfüllen, haben Anfang  … Weiterlesen
  • Sonnenenergie für Seniorenwohnungen
    Der gemeinnützige Verein für Alterswohnen in Oensingen macht mit einem Vorzeigeprojekt einen nächsten Schritt in sozialer und energetischer Nachhaltigkeit. Dank grosszügiger Unterstützung durch die Einwohnergemeinde, die beiden Kirchgemeinden sowie die Bürgergemeinde Oensingen, konnten die  … Weiterlesen
  • Cargo-Bike via App carvelo2go mieten!
    Ob Altkleider, Einkäufe oder für den Familienausflug – das Cargo-Bike von carvelo ist eine tolle Alternative zum Auto, wenn schwere Lasten über kurze Distanzen transportiert werden müssen. Dies findet auch Patronatsmitglied, Sascha Nussbaumer (Sensioty  … Weiterlesen
  • Autofreier Klosterplatz am «Parking Day»
    Der Klosterplatz in Solothurn ist an normalen Tagen ein beliebter Parkplatz, um stadtnah zu parkieren. Doch am « Tag der Demokratie » und « Parking Day » vom 15. September 2023 war der Klosterplatz  … Weiterlesen
  • Selbstständig mobil und sicher unterwegs bleiben
    Wer im Alter vom Auto zum öffentlichen Verkehr wechselt, wird mit einer völlig neuen Welt konfrontiert. Unterstützung erhalten SeniorInnen im Mobilitätskurs «mobil sein&bleiben» von so!mobil und Pro Senectute. Dreizehn Seniorinnen und Senioren genossen am  … Weiterlesen
  • Erfolgreicher 2. Energieapéro in Oensingen
    Die Gemeinde Oensingen hat am vergangenen Dienstagabend einen erfolgreichen zweiten Energieapéro veranstaltet, bei dem der Heizungsersatz und die Impulsberatung im Mittelpunkt standen. Dieser Event zog zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner, Fachleute und Interessierte aus der  … Weiterlesen
  • Solothurn als Schwammstadt
    Nach dem Thema Anpassungen an den Klimawandel informiert der Energiestadt-Monitor auf dem Kreuzackerplatz über das Schwammstadt-Konzept. Mit dem Klimawandel sind Städte zunehmend gefordert, kühlende Elemente in der Raumplanung zu integrieren. Ein städtebauliches Konzept, das  … Weiterlesen
  • Vierter Grenchner Clean-Up Day – Teilnehmerrekord in Grenchen
    Am Freitag, 15. und Samstag, 16. September 2023 fand in der ganzen Schweiz der Clean-Up Day statt. An diesen Tagen befreiten Schulen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen Spiel- und Grillplätze von Unrat, säuberten Strassenränder und  … Weiterlesen

Newsletter


Möchten Sie regelmässig über die aktuellen Themen und Aktionen der Energiestädte Solothurn informiert werden, dann melden Sie sich für den Newsletter an.